NERZ – Spieleseminar “Stroh zu Gold”

Datum/Zeit
Date(s) - 16.09.2022 - 18.09.2022
Ganztägig

Veranstaltungsort
Forsthaus am Rabistal Braunschwende

Kategorien


16.-18.9. NERZ – Spieleseminar „Stroh zu Gold“

Eine Vielzahl kommerzieller Anbieter versteht sich darauf, pädagogischen Fachkräften ihren Alltag zu „vergolden“ – indem sie umfangreiche und maßgeschneiderte Materialien liefern, um den Tag mit den Kindern und Jugendlichen zu überstehen. Doch nicht nur im Märchen kann Stroh zu Gold gesponnen werden. Im übertragenen Sinn geschieht dies oft auch im pädagogischen Alltag: Aus einem Hauch von Nichts wird ein spannendes und bisweilen lehrreiches pädagogisches Abenteuer gestrickt.
Das Seminar bietet einen Anreiz, sich mit den eigenen pädagogischen Zielen und deren (materieller) Umsetzung auseinanderzusetzen. Muss es wirklich immer das Hochglanz-Plastikspielzeug sein? Bringt mir das teure, vorgefertigte Spielmaterial (inklusive pädagogischer Anleitung) tatsächlich so viel? Zu oft verlernen oder verdrängen wir, uns auf unseren Instinkt und unsere Fähigkeiten zu verlassen und mit unseren Schützlingen einfache, aber wirksame Aktivitäten zu realisieren. Etwas selbst zu basteln oder Dinge und Gegebenheiten zu nutzen, die die Natur uns bietet, hilft nicht nur Kreativität, Eigenständigkeit und Gemeinsinn zu fördern, sondern schont ganz nebenbei noch unsere chronisch klammen Kassen.
Am Ende des Seminars geben wir den Teilnehmenden einen „Rucksack“ an Ideen mit – im metaphorischen, wie im wörtlichen Sinn.
Gerahmt wird das Seminar durch die gemeinsame Zubereitung von Mahlzeiten am Lagerfeuer sowie Raum zum Austausch untereinander.

Buchungen

€280,00